Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Breidenbach von Schlieffen & Co. GmbH
Poststraße 14–16
20354 Hamburg

Sitz der Gesellschaft: Hamburg
Amtsgericht Hamburg: HRB 129370
Steuernummer: 48/709/03559

Vertreten durch:
Dr. Marc A. Breidenbach,
Magnus Graf v. Schlieffen

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
Graurheindorfer Str. 108,
53117 Bonn
oder
Marie-Curie-Str. 24-28,
60439 Frankfurt

Kontakt:
T +49 40. 22 63 812 - 70
F +49 40. 22 638 12 - 99
E digital@bvs-co.com

Die Breidenbach von Schlieffen & Co. GmbH („BvS & Co.“) verfügt über die Erlaubnis der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) für folgende Tätigkeiten gemäß Wertpapierinstitutsgesetz („WpIG“):

  • Finanzportfolioverwaltung nach § 2 Abs. 2 Nr. 9 WpIG
  • Abschlussvermittlung nach § 2 Abs. 2 Nr. 5 WpIG
  • Anlageberatung nach § 2 Abs. 2 Nr. 4 WpIG
  • Anlagevermittlung nach § 2 Abs. 2 Nr. 3 WpIG

Streitschlichtung:
Sofern aus Ihrer Sicht eine Streitigkeit nicht beigelegt worden ist, können Sie sich als Verbraucher(in) an die zuständige Schlichtungsstelle wenden. Für uns zuständig ist die VuV-Ombudsstelle, Stresemannallee 30, 60596 Frankfurt am Main. Wir sind Mitglied im Verband unabhängiger Vermögensverwalter e.V. (VuV) und nach dessen Satzung verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren der VuV-Ombudsstelle teilzunehmen.

Die Europäische Kommission hat unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine europäische Online-Streitbeilegungsplattform (OS-Plattform) errichtet. Die OS-Plattform kann ein Verbraucher für die außergerichtliche Beilegung einer Streitigkeit aus Online-Verträgen mit einem in der EU niedergelassenen Unternehmen nutzen.

Strategien im Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken:
Informationen über die Art und Weise der Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken
(Art. 6 Offenlegungsverordnung – Verordnung (EU) 2019/2088 [1])

Keine Berücksichtigung von nachteiligen Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren:

Aufgrund der gesetzlichen Vorschrift des Art. 6 Abs. 1 ist Breidenbach von Schlieffen & Co. zu den nachfolgenden Angaben verpflichtet. Eine Bewerbung ökologischer oder sozialer Merkmale in unseren Anlagestrategien oder für sonstige konkrete Finanzinstrumente ist nicht beabsichtigt. Breidenbach von Schlieffen & Co. verfolgt demnach eine sog. farblose Anlagestrategie:

  • Als Unternehmen möchten wir indes einen Beitrag zu einem nachhaltigeren, ressourceneffizienten Wirtschaften leisten, mit dem Ziel, insbesondere die Risiken und Auswirkungen des Klimawandels zu verringern. Neben der Beachtung von Nachhaltigkeitszielen in unserer Unternehmensorganisation selbst sehen wir es als unsere Aufgabe an, auch unsere Kunden in der Ausgestaltung der zu uns bestehenden Geschäftsverbindung für Aspekte der Nachhaltigkeit zu sensibilisieren.
  • Umweltbedingungen, soziale Verwerfungen und oder eine schlechte Unternehmensführung können in mehrfacher Hinsicht negative Auswirkungen auf den Wert der Anlagen und Vermögenswerte unserer Kunden haben. Diese sog. Nachhaltigkeitsrisiken[2] können unmittelbare Auswirkungen auf die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage und auch auf die Reputation der Anlageobjekte haben. Da sich derartige Risiken nicht vollständig ausschließen lassen, haben wir für die von uns angebotenen Finanzdienstleistungen spezifische Strategien entwickelt, um Nachhaltigkeitsrisiken erkennen und begrenzen zu können.
  • Für die Begrenzung von Nachhaltigkeitsrisiken versuchen wir Anlagen in solche Unternehmen zu identifizieren und möglichst auszuschließen, die ein erhöhtes Risikopotential aufweisen. Mit spezifischen Ausschlusskriterien sehen wir uns in der Lage, Investitionsentscheidungen auf umweltbezogene, soziale oder unternehmensbezogene Werte auszurichten. Hierzu greifen wir in der Regel auf im Markt anerkannte Bewertungsmethoden zurück.
  • Die Identifikation geeigneter Anlagen kann zum einen darin bestehen, dass wir in Investmentfonds investieren, deren Anlagepolitik bereits mit einem geeigneten und anerkannten Nachhaltigkeits-Filter zur Reduktion von Nachhaltigkeitsrisiken ausgestattet ist. Die Identifikation geeigneter Anlagen zur Begrenzung von Nachhaltigkeitsrisiken kann auch darin bestehen, dass wir für die Produktauswahl in der Vermögensverwaltung auf anerkannte Rating-Agenturen zurückgreifen. Die konkreten Einzelheiten ergeben sich aus den individuellen Vereinbarungen.
  • Unter der Prämisse, dass es uns gelingt, Unternehmen mit erhöhtem Risikopotential zu identifizieren und von einer Anlage auszuschließen, dürften sich die verbleibenden Nachhaltigkeitsrestrisiken nur in einem geringen Umfang nachteilig auf die Rendite auswirken und nicht signifikant vom allgemeinen Marktrisiko abweichen. Nachhaltigkeitsrisiken, die für uns in dem oben beschriebenen Identifizierungsprozess nicht erkennbar sind, können sich erheblich stärker auf die Rendite auswirken.

[Die Verpflichtung zur Erläuterung des Umgangs mit Nachhaltigkeitsrisiken im Rahmen der Vermögensverwaltung auf der Website sowie den vorvertraglichen Informationen ergibt sich aus Art. 3 und Art. 6 OffenlegungsVO.]

Den „Klaar Kimming“-Beitrag mit dem Titel „Nachhaltig nachhaltig“ finden Sie hier.

_________________

[1] Alle im Folgenden zitierten Normen ohne weitere Bezeichnung sind solche der ebd. angegebenen Offenlegungs VO.
[2] Um die herrschende Unsicherheit im Umgang mit dem Begriff Nachhaltigkeit einzudämmen und eine einheitliche Verständnisgrundlage zu schaffen, sind im Folgenden unter „Nachhaltigkeitsrisiken“ insbesondere Ereignisse oder Bedingungen aus den Bereichen Umwelt, Soziales oder Unternehmensführung (sog. ESG-Risiken – Environmental, Social and Governance) zu verstehen, deren Eintreten tatsächlich oder potenziell wesentliche negative Auswirkungen auf den Wert von Investitionen haben könnte. Es handelt sich also um Verlustrisiken für Kundendepots durch Nachhaltigkeitsereignisse.

Bildernachweis

  • 503948990 – mf-guddyx (www.istockphoto.com)

Webdesign & technische Umsetzung

Mattias Stiller – Webdesign & Webberatung
Verantwortlich für Webdesign, Konzeption, Programmierung und WordPress
Bernhard-Nocht-Straße 89/91
20359 Hamburg
Telefon +49 40 32590808
E-Mail info@mattiasstiller.de
Web www.mattiasstiller.de

    Werden Sie jetzt Kunde!

    Wir laden Sie ein, Kunde des Digitalen Family Office zu werden. Geben Sie uns Ihre Kontaktdaten und wir rufen Sie persönlich an.

    Sie haben bereits einen Registrierungscode?
    Starten Sie die Registrierung hier!