Thesauruerung

Verständlich erklärt: Thesaurierung

Was ist eine „Thesaurierung“?

Eine Thesaurierung ist ein Vorgang bei den Fond, bei dem die erwirtschaften Gewinne und Dividenden nicht ausgeschüttet werden, sondern wieder reinvestiert werden. Dann entsteht der Zinseszinseffekt, über den wir auch schon ein Glossar geschrieben haben.

 

Was ist der Unterschied zwischen einer Thesaurierung und einer Ausschüttung (Dividende)  ?

Der Unterschied zwischen einer thesaurieren und einer Ausschüttung, ist wie der Name schon sagt, dass man bei der Ausschüttung die erwirtschafte, Kursgewinne auszahlt und bei der Thesaurierung die Kursgewinne nicht auszählt.

 

Hier haben wir zwei Beispiele einmal ein Fond der Thesauriert und einer der ausschüttet.

 

Hier haben wir zwei Beispiele einmal ein Fond der thesauriert und einer der ausschüttet.

 

                               Thesaurierend: DWS Concept Kaldemorgen TFC/  LU1663838545  /

Thesaurierung_Aktie_Dividende

                              Ausschüttung: DWS Concept Kaldemorgen TFD/ LU1663838891 /

Thesaurierung_Aktie_Dividende

                                      DWS Concept Kaldemorgen TFC (LU1663838545) vs. DWS Concept Kaldemorgen TFD (LU1663838891)

Thesaurierung_Aktie_Dividende

In diesem Beispiel sieht man, dass der TFC um ca.3 € höher liegt, wie der TFD vom Gewinnkurs, das liegt daran, dass der TFC seine (Dividende) thesauriert und der TFD seine (Dividende) ausschüttet.

 

HINWEIS
Dieser Glossarbeitrag und dessen Inhalt stellt keinerlei Handlungsempfehlung oder Rechtsberatung dar, sondern dient lediglich der Information.
Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr.

Teaser image by

    Werden Sie jetzt Kunde!

    Wir laden Sie ein, Kunde des Digitalen Family Office zu werden. Geben Sie uns Ihre Kontaktdaten und wir rufen Sie persönlich an.

    Sie haben bereits einen Registrierungscode?
    Starten Sie die Registrierung hier!