Glossarbeitrag Risiko_Risiko Scrabble_01_Cover

Verständlich erklärt: Risiko

Unter Risiko wird zunächst die Unsicherheit, sowie die Ungewissheit über das Erreichen des Anlageergebnisses verstanden. Kapitalanlagen bergen ein immanentes und somit unvermeidbares Risiko. Mithin erscheint die inzwischen gängige Praxis des Werbens mit risikofreien Anlagen umso deplatzierter. Vollständig risikolose Anlagen können schon aufgrund des für die Vermögensanlage maßgeblichen „Magischen Dreiecks“ nicht existieren. Dies besteht aus den nicht ohne Kompromisse zu vereinbarenden Faktoren Liquidität, Rentabilität und Sicherheit. Treffender wäre somit das Konzept der risikoärmeren Anlage. Als solche risikoärmsten Anlagen gelten insbesondere Staatsanleihen, doch wie unter anderem die argentinische Staatspleite von 2002 verdeutlicht, können auch diese ausfallen.

Daraus geht klar hervor, dass Anleger:innen immer sowohl an den Gewinnen wie auch gleichermaßen den Verlusten des jeweiligen Unternehmens oder auch Staates teilhaben kann. Dies beruht regelmäßig auf Zielkonflikten. Demnach gilt es zum Zwecke der Risikominimierung zunächst die multiplen Risiken zu identifizieren.

Konjunktur-Risiko

Zu den Basisrisiken der Vermögensanlage und somit alle Finanzinstrumente gleichermaßen betreffend, gehört das Konjunkturrisiko. Dieses begründet sich in den Schwankungen innerhalb eines Konjunkturzyklus. Es bezeichnet also die Gefahr von Kursverlusten, welche aus der nicht beziehungsweise nicht zutreffenden Berücksichtigung der Konjunkturentwicklung im Rahmen der Anlageentscheidung von Anleger:innen resultiert.

Markt-Risiko

Das Markt-Risiko beschreibt das Risiko von finanziellen Verlusten, die durch nachteilige Preisbewegungen, die sich auf den gesamten Markt, darunter auch vermeintlich sichere Anlageklassen, auswirken. Negative Resultate des Markt-Risikos können nicht durch diversifizierte Portfolios verhindert werden, denn das Risiko hat nicht nur Einfluss auf bestimmte Vermögenswerte, sondern den gesamten Markt.

Inflationsrisiko

Auch das Inflations-Risiko gilt es seitens der Anleger:innen zur Kenntnis zu nehmen. Hierbei handelt es sich durch den drohenden Vermögensverlust, den die Anleger:innen in Folge einer Geldentwertung erleiden. Diesem Risiko unterliegen sowohl der Realwert des vorhandenen Vermögens als auch der reale Ertrag, welcher mittels des Vermögens erwirtschaftet werden soll. Mehr noch sind die Anleger:innen einem Währungs-Risiko ausgesetzt, wenn ihre Anlage auf eine Fremdwährung lautet und der dieser zugrunde liegende Wechselkurs sinkt, wodurch bei Auflösen der Investition weniger Kapital zurückgezahlt wird als antizipiert.

Liquiditäts-Risiko

Zu beachten ist ebenfalls das Liquiditäts-Risiko. Die Liquidität einer Kapitalanlage beschreibt die Opportunität der Anleger:innen, ihre Vermögenswerte jederzeit zu marktgerechten Preisen zu verkaufen. Entscheidend für die Liquidität sind insbesondere Tiefe und Breite des Marktes. Wobei ein Markt dann als tief zu bezeichnen ist, wenn viele offene Verkaufsaufträge zu Preisen unmittelbar über dem herrschenden Preis und zeitgleich ebenfalls viele offene Kaufaufträge zu unmittelbar unter dem aktuellen Kursniveau liegenden Preisen im Markt gegeben sind. Breit ist ein Markt indes, wenn sich die Aufträge zusätzlich auf hohe Handelsvolumina beziehen.

Steuer-Risiko

Zu nennen bleibt unter anderem das steuerliche Risiko. Kapitalerträge sind grundsätzlich einkommenssteuerpflichtig, dementsprechend besteht bereits vor der Investition ein Informationsbedarf der Anlegers:innen bezüglich der steuerlichen Behandlung der beabsichtigten Anlage.

Diese nicht abschließend aufgezählten Risiken lassen sich jedoch durch klare Zielsetzung, regelmäßige Überprüfung der Anlageerwartung und Anlageerträge, sowie durch Diversifizierung, das heißt der Streuung von Finanzprodukten zur Verteilung möglicher Risiken, zumindest zu einem gewissen Grad vermeiden.

HINWEIS
Dieser Glossarbeitrag und dessen Inhalt stellt keinerlei Handlungsempfehlung oder Rechtsberatung dar, sondern dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr.

Teaser image by unbekannt.

    Werden Sie jetzt Kunde!

    Wir laden Sie ein, Kunde des Digitalen Family Office zu werden. Geben Sie uns Ihre Kontaktdaten und wir rufen Sie persönlich an.

    Sie haben bereits einen Registrierungscode?
    Starten Sie die Registrierung hier!